Tradinganfänger und die Frage: „Immer wenn ich in den Markt gehe, macht der Markt genau das Gegenteil?!“

Samstag, 28. April 2012, 14:30 bis 16:00 Uhr

Kennen Sie das? Sobald man in einen Trade eingestiegen ist, dreht der Markt prompt in die „falsche“ Richtung und läuft ins Minus. Nachdem anschließend punktgenau der Stopp-Loss abgefischt wurde, dreht der Markt erneut und läuft schnurstracks in die Gewinnzone - leider ist man aber nicht mehr dabei ...

„Wo ist die versteckte Kamera?“ wäre daher auch ein treffender Titel für dieses Vortrag, in dem Michael Voigt die groben Grundprinzipien der Markttechnik und die daraus resultierenden Handelsüberlegungen skizziert. Die Markttechnik ist mit der Chartanalyse verwandt, geht jedoch weit über diese hinaus, denn sie bezieht zusätzlich das Zusammenspiel von Zeiteinheiten, Kursentstehung und Trendaufbau mit ein, um Aufschluss über das Verhalten der Markteilnehmer und deren Positionierungen zu gewinnen.

Referent: Michael Voigt
Freie Plätze: 39

29.90 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zurück

Bei Ihrer ersten Seminarbuchung schenken wir Ihnen zusätzlich einen Tradingbestseller von Michael Voigt.

Wählen Sie Ihr Wunschbuch am Ende des Buchungsvorganges aus. Sie erhalten das Geschenk direkt vor Ort in Stuttgart. Der Gegenwert beträgt 39,90 EUR.

Der Händler Band 1
Der Händler Band 2
Der Händler Band 3
Der Händler Band 4
Der Händler Band 5
Der Händler Band 6

Die sechsteilige Trading-Buchserie DER HÄNDLER beschreibt weniger einer neues Genre als vielmehr eine andere Art des Sehens. Das Genre an sich existiert bereits. Schon seit Jahren, Jahrzehnten. Unter verschiedenen Namen wie Kursentstehung, Zeiteinheiten, Orderlage und Trendaufbau wird seit Bestand der Börse die Entstehung von Bewegung und Korrekturen ausgeführt und als Markttechnik klassifiziert. Und neben all diesen Aspekten der Markttechnik, veranschaulichen diese Bücher den Börsenhandel so, wie er ist: als ein dynamisches Konzept mit dem Ziel der Suche nach dem eigenen Stil. Weitere Informationen: Übersicht der Buchinhalte